Home
Geschichte
Die Nota-Kratzer
In Memory
Bilder
Kontakt
Termine 2019
Gästebuch
Links
Impressum



 

So wars !!!!!!!!

 

In der Fastnachtssaison1997 hatten ein paar Musikbegeisterte und Fastnachtsverrückte die Idee eine Guggenmusik zu gründen. Da diese Idee bei sehr vielen Leuten auf Interresse stieß beschloß man am 12.03.1997 eine Gründungsversammlung im Gasthaus Sonne in Hartheim abzuhalten. Bei dieser Versammlung waren es schon 35 Interessenten die mit voller Begeisterung in die etwas andere Musik aufgenommen werden wollten. Dann ging es daran die Besetzung der Instrumente zu regeln und naturlich ein geeignetes Musikhaus für die Instrumentenbeschaffung zu finden.Jetzt musste nur noch ein passender Name für unsere neu gegründete Guggenmusik gefunden werden. Und den haben wir gefunden !!!!!!!!! Nämlich " Nota-Kratzer " . Am 02.06.1997 begannen wir dann mit Registerproben. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Guggenmusik bereits auf 55 Guggenmusiker angewachsen. Dazu zählten 3 Landsknechttrommeln, 2 Paradetrommeln, 2 Pauken, 9 Snare, 2 Gestelle mit Roto Toms, 1 Gestell mit Jam Blocks, 2 Gestelle mit Kuhglocken, 2 Schellenringe, 1 Maracas, 1 Euphonium, 3 Tenorhörner, 5 Saxophone, 2 Bässe und 20 Trompeten. Unser Repertoire bestand damals aus 7 Liedern. Diese waren : Mama Loo, Ice Cream, Let's Twist again, Rivers of Babylon, Samba de Janeiro, Indianerlied und der Fuhrmannsmarsch . Am 24.01.1998 war es dann so weit.Unser erster Auftritt war da. Alle wahren sehr aufgeregt. Aber es hat super funktioniert und wir waren sehr froh das alles geklappt hat.

 

So isch's heit  !!!!!!!!

 

Heute zählt unsere Guggenmusik 33 Guggenmusiker. Dazu zählen 11 Trompeten, 8 Posaunen, 4 Saxophone, 4 Schlagzeugwägele, 1 Jam Blocks, 3 Pauken und 2 Schellenringe. Zu unserem Repertoire gehört Pop und Rock. Da wir nur an der Fasnet auftreten gehört natürlich auch Stimmungs und Partymusik zu unserem Repertoire.